Das Opernstudio der Musik- und Kunstschule Bruchsal begrüßt Sie herzlich!

1989 - 2019 - 30 Jahre Opernstudio

Große Jubiläumsgala 20.05.2019

In unserer großen Jubliäumsgala am 20.05.2019 präsentiert das Opernstudio Bruchsal ein Programm aus 30 Jahren Musiktheater - mit aktiven Ensemblemitgliedern und ehemaligen Akteuren, die ihre - teils vor Jahrzehnten - verkörperten Rollen für dieses einmalige Konzerterlebnis wiederaufnehmen.

AKTUELLES

Bald auf der Bühne:

CHRISTOPH COLUMBUS

Pünktlich zum 200ten Geburtstag des beliebten Komponisten bringt das Opernstudio Bruchsal eine ganze besondere Neuprodution auf die Bühne. Die freudesprühende und ohrwurmverdächtige Pastiche des irischen Operretten Ensembles 'Opera Rara' verbindet in dieser Bearbeitung von Don White die schönsten Offenbach-Melodien mit einem satirischen Blick auf die Entdeckung Amerikas.

 

Verflochten mit Musik aus den weniger bekannten Offenbach-Operetten, erzählt dieses Musiktheater in einem Feuerwerk von ausgesuchtem britischen Humor und virtuosem Klangwerk die Geschichte von Christoph Columbus  auf seinem Weg zur (Wieder)Entdeckung Amerikas - der vermeintliche Seeheld hat bisher noch jede drohende Klippe mit Charme und Unverfrorenheit umschifft, jedoch holen ihn seine Sünden beim Großvorhaben plötzlich ein: die Ehefrauen aus drei unterschiedlichen Häfen, die bisher nichts voneinander ahnten, treffen just im Audienzsaal von Isabella von Spanien aufeinander, als Columbus dabei ist, der Königin - die mit ordentlichem Restalkohol und feierlich heruntergelebt eigentlich nur ihren Kater pflegen will - die Kronjuwelen zur Finanzierung der Überfahrt abzuschwatzen. Zur Strafe für sein skandalöses Eheleben wird Columbus mitsamt dem ganzen Tross auf die große Fahrt geschickt, die dann ausgerechnet seinem Magen so gar nicht bekommen will...

 

Vorstellungen im Oktober/November 2019 in Bruchsal und Umgebung, genaue Termine und Spielorte siehe Flyer, Vorstellungen beginnen jeweils samstags um 19 Uhr, sonntags um 18 Uhr.

 

Informationen und Kartentelefon über die MuKS Bruchsal unter 07251 / 30 00 70.

 

 

 

 

Jahresrückblick 2018: "Die Juxheirat"                 von Franz Léhar

Jetzt neu in der Galerie

Nach der äußerst erfolgreichen Vorstellungsserie der "Juxheirat" die von Zuschauern und Presse mit Begeisterung gelobt wurde, haben wir nun die Galerie mit den bildhaftesten Momenten erweitert - herzlichen Dank an Armin Herberger für die freundliche Erlaubnis.

Unsere Werbeaktion 2018:

Am 16. September 2018 zum Verkaufsoffenen Sonntag startete die Opernklasse der MuKS Bruchsal eine Flashmob-Aktion, um auf die kommende Produktion der "Juxheirat" aufmerksam zu machen. Es wurde in der Fussgängerzone vor dem Betten Mangei kräftig gesungen, getanzt und Flyer verteilt - die Bruchsaler nahmen's gelassen bis freudig zur Kenntnis - inkl. Schlussapplaus.


Über uns

Das Opernstudio

Singen, tanzen, Theater machen auf den Brettern, die die Welt bedeuten - das hat sich das Ensemble des Opernstudios der MuKs Bruchsal auf die Fahnen geschrieben. Und in jedem Jahr bringen wir gemeinsam eine Musiktheaterproduktion heraus - auf, hinter und neben der Bühne.

Neue Zuschauer, Mitmacher und Bühnenhelfer sind uns immer herzlich willkommen.

Szenenbild "Drei junge Damen" - Der Mikado (2017)
Szenenbild "Drei junge Damen" - Der Mikado (2017)

Szenenbild "Titania's Arie" - Shakespeare Gala (2016)
Szenenbild "Titania's Arie" - Shakespeare Gala (2016)

Bildergalerie

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

... und Sänger sind auf Bildern ganz besonders ausdrucksvoll. Sehen Sie in unserer Bildergalerie Eindrücke aus vergangenen Produktionen mit der ganzen Bandbreite "sängerischer Leidenschaft" und "bunten Bühnentreibens".


Kontakt

Haben Sie Fragen an uns?

Wir helfen gerne - schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Haben Sie/Du Interesse beim Opernstudio der MuKs Bruchsal mitzumachen? Anmeldeinfos auf der MuKs-Homepage.

Szenenbild "Shakespeare's Begrüßung" - Shakespeare Gala (2016)
Szenenbild "Shakespeare's Begrüßung" - Shakespeare Gala (2016)