Das Opern-Studio der Musik- und Kunstschule Bruchsal meldet sich zurück!

Endlich: Unsere neue Produktion geht an den Start. Freuen Sie sich mit uns auf:

Alice im Wunderland

Adaption des weltberühmten Romans von Lewis Carroll als Oper für Kinder und Erwachsene

Komposition: Andreas N. Tarkmann * Libretto: Jörg Schade

!!!Letzte Vorstellung!!!

Nach dem überragenden Erfolgen in den ersten Vorstellungen geht Alice im Wunderland nun leider in die letzte Runde:

Die Derniere findet am Sonntag, den 24.Oktober um 16:00 Uhr statt im Alex-Huber Forum Forst. 

Adresse: Weiherer Str. 1, 76694 Forst

Noch sind ein paar Restkarten verfügbar. Reservieren Sie jetzt!

Vorstellungstermine:

 

Sa, 25. September 2021 - 17:00 - Altenbürghalle Karlsdorf-Neuthard


So, 03. Oktober 2021 - 16:00 - Ohrenberghalle Mingolsheim


So, 10. Oktober 2021 - 11:00 - Tullahalle Oberhausen-Rheinhausen


So, 10. Oktober 2021 - 16:00 - Mehrzweckhalle Weiher


So, 17. Oktober 2021 - 16:00 - Hebelschule Bruchsal


So, 24. Oktober 2021 - 16:00 - Alex-Huber-Forum Forst

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Die zum jeweiligen Aufführungstermin geltenden Zugangsbestimmungen der Corona-Verordnung entnehmen Sie bitte tagesaktuell der Homepage der Musik und Kunstschule Bruchsal unter www.muks-bruchsal.de.

Mehr Informationen zu unserer aktuellen Opernproduktion:

Alice im Wunderland

 

Die kleine Alice langweilt sich schrecklich als einziges Kind auf der Gartenparty ihrer Familie. Doch als plötzlich ein weißes Kaninchen an ihr vorbeieilt - mit eleganter Weste bekleidet und einer Uhr in den Pfoten - ist sie auf einmal wieder hellwach. Da gibt es nur eines: Schnell hinterher ins Wunderland!

„Alice im Wunderland“ ist ein Klassiker, der bis heute Groß und Klein begeistert und fasziniert. Lewis Carroll erzählt in seinem weltberühmten Roman auf so bezaubernde, beschwingte und humoreske Art von Alices Abenteuer mit all den skurrilen Figuren des Wunderlandes, dass seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1865, zahlreiche Adaptionen entstanden, wobei die berühmteste sicherlich der Disney-Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1951 ist.

 

Dass der Stoff sich aber auch für die Opernbühne eignet, beweist der Stuttgarter Komponist Andreas N. Tarkmann in dieser etwa 90-minütigen Kinderoper nach einem Libretto von Jörg Schade. Sein magisch-bunter Reigen ist geprägt von modern-populären Anklängen an Fantasy-Filmmusik, Minimal Music und zeitgenössisches Musiktheater. Die wechselnden Rhythmen und Farben entwickeln genau die wunderbare Anziehungskraft, die die Bilder des Wunderlands zum Leben erwecken.

Das Opern-Studio Bruchsal freut sich darauf, das Werk zum ersten Mal seit seiner Uraufführung 2014 in Wuppertal nun auf die Bühnen der Region zu zaubern. Aufgrund der Umstände wird die Aufführung in halb-szenischer, konzertanter Fassung erfolgen. Alle corona-konformen Regeln werden auf, hinter und vor der Bühne eingehalten.

 

Die Regie führt Stefan Degen und die musikalische Leitung am Piano hat Erina Beutelspacher.

Alle großen und kleinen Abenteurer sind herzlich eingeladen mit uns das Wunderland neu zu entdecken. Kommt mit!

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln (3Gs, AHA etc.).

 

Wir bitten Sie, sich vorher anzumelden unter "Kartenreservierung" auf unserer Homepage.

Impressionen von unserer letzten Produktion "Christoph Columbus" nach Jacques Offenbach

Über uns

Das Opernstudio

Singen, tanzen, Theater machen auf den Brettern, die die Welt bedeuten - das hat sich das Ensemble des Opernstudios der MuKs Bruchsal auf die Fahnen geschrieben. Wir bringen jährlich eine neue Musiktheaterproduktion heraus - Mitmachen erwünscht ob auf, hinter und neben der Bühne.

Neue Mitsänger*innen, Zuschauer*innen, Bühnenhelfer*innen sind uns immer herzlich willkommen.

Szenenbild "Drei junge Damen" - Der Mikado (2017)
Szenenbild "Drei junge Damen" - Der Mikado (2017)

Szenenbild "Titania's Arie" - Shakespeare Gala (2016)
Szenenbild "Titania's Arie" - Shakespeare Gala (2016)

Bildergalerie

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

... und Sänger sind auf Bildern ganz besonders ausdrucksvoll. Sehen Sie in unserer Bildergalerie Eindrücke aus vergangenen Produktionen mit der ganzen Bandbreite "sängerischer Leidenschaft" und "bunten Bühnentreibens".


Kontakt

Haben Sie Fragen an uns?

Wir helfen gerne - schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Haben Sie Interesse beim Opernstudio der MuKs Bruchsal mitzumachen? Dann melden Sie sich bei uns über das Kontaktformular. Genaue Anmeldeinfos gibt es auf der Homepage der Musik- und Kunstschule Bruchsal.

Szenenbild "Shakespeare's Begrüßung" - Shakespeare Gala (2016)
Szenenbild "Shakespeare's Begrüßung" - Shakespeare Gala (2016)